Sauberkeit in Bahnhofshalle wird erhöht

Wien-Floridsdorf

Sauberkeit in Bahnhofshalle wird erhöht

Massive Probleme aufgrund von eingenisteten Tauben.

Im Rahmen eines Pressetermins hat der Bezirksvorsteher des 21. Bezirks, Georg Papai,  verkündet, dass die Sauberkeit in der Station Floridsdorf am Franz-Jonas-Platz erhöht wird. Damit werde ein langjähriger Wunsch erfüllt, immerhin habe es seit einigen Jahren Probleme mit starken Verunreinigungen durch Tauben gegeben, die sich in der Bahnhofshalle eingenistet haben. Um den Taubenflug zu verhindern, wurde von den Wiener Linien ein umfassendes Maßnahmenpaket zur Sanierung der bestehenden Decke erarbeitet und nun gestartet. Nach dem Umbau wird es für Tauben nicht mehr möglich sein, unter den Deckenplatten zu nisten. Bezirksvorsteher Papai sprach den Wiener Linien seinen Dank aus: Dies sei ein wichtiger Schritt, um die Sauberkeit in der Bahnhofshalle zu erhöhen und die Lebensqualität im Bezirkszentrum zu heben. Die Arbeiten finden unter laufendem Betrieb statt und werden von den Fahrgästen weitgehend unbemerkt bleiben.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten