Hier brennt ein Reisebus in Ottakring

„Schaumbad“ bei Löschaktion

Hier brennt ein Reisebus in Ottakring

Ein nächtlicher Passant schlug Alarm. Ein meterhohes Feuer züngelte aus einem Bus. Mehr als eine Stunde bekämpfte die Feuerwehr vergebens gegen die Flammen: Denn als die Florianis beim Einsatzort angekommen waren, stand der serbische Reisebus – den ein 46-jähriger Fahrer in der Julius Meinl-Gasse abgestellt hatte – schon in Vollbrand. Mit Hilfe von zwei Löschleitungen, einem Wasserwerfer und jeder Menge Löschschaum wurden das Flammenmeer bekämpft, damit es nicht auf die umliegenden Häuser übergreifen konnte. „Die Brandursache war vermutliche ein technischer Defekt.“, sagt die Polizeisprecherin Adina Mircioane. Beschädigt wurden durch Feuer und Löscheinsatz noch einen Baum, Begrenzungspflöcke und die Straßenbeleuchtung. Verletzt wurde niemand.

(cog)

Diashow Bus-Inferno mitten in Ottakring

Reisebus in Flammen

Reisebus in Flammen

Reisebus in Flammen

Reisebus in Flammen

Reisebus in Flammen

Reisebus in Flammen

Reisebus in Flammen

Reisebus in Flammen

Reisebus in Flammen

Reisebus in Flammen

1 / 10

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten