Burgenland

Sechs Verletzte bei Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall auf der B50 in Stoob-Süd (Oberpullendorf) sind am Freitag sechs Personen, darunter drei Kinder, verletzt worden.

Beim Einbiegen in die Bundesstraße stieß der Wagen einer 42-jährigen Frau aus Unterfrauenhaid mit dem mit vier Personen besetzten Pkw eines 40-jährigen Mannes aus Stoob zusammen, berichtete die Sicherheitsdirektion Burgenland heute, Samstag.

Vier Personen wurden laut Rotem Kreuz in das Krankenhaus Oberpullendorf gebracht. An den beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten