Symbolbild (c) APA

Burgenland

Selbstmörderin sprang von Brücke

Eine 46-jährige Frau aus Eisenstadt hat sich in der Nacht auf Dienstag das Leben genommen.

Wie die burgenländische Sicherheitsdirektion berichtete, sprang die Selbstmörderin gegen 01.15 Uhr von der zur Schnellstraße S31 gehörenden Brücke des Talüberganges Marzau rund 40 Meter in die Tiefe. Bei einer eingeleiteten Suchaktion wurde die Frau leblos aufgefunden. Sie dürfte sofort tot gewesen sein.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten