22. Februar 2016 18:00
Montagsbilanz an der Grenze
Spielfeld: 27 Flüchtlinge stellten Asylanträge
Zum Wohenauftakt wurden rund 600 Ankömmlinge an der Grenze gezählt.
Spielfeld: 27 Flüchtlinge stellten Asylanträge
© oe24

Von den rund 600 am Montag in Spielfeld angekommenen Flüchtlingen haben 27 einen Asylantrag in Österreich gestellt. Alle anderen wünschten die Weiterreise nach Deutschland und wurden in Quartiere in ganz Österreich gebracht. Das teilte die Landespolizeidirektion Steiermark Montagabend in einer Aussendung mit.

Am Sonntag wurden an der Grenze über 800 Ankömmlinge gezählt, wobei lediglich 18 einen Asylantrag in Österreich stellten. Somit wurde auch heute wieder die Obergrenze von maximal 80 Anträgen pro Tag nicht erreicht.