Spritdiebe hatten Waffen in der Wohnung

Niederösterreich

Spritdiebe hatten Waffen in der Wohnung

Hausdurchsuchung bei Tankstellenbetrügern: Die Polizei fand ein Waffenarsenal.

Die Polizisten staunten über die Waffensammlung, die sie in der Wohnung des Tankstellenbetrüger-Pärchens sicherstellten. Drei Mal waren die zwei Kriminellen mit ihrem gelb lackierten Pkw und gestohlenen Kennzeichen tanken, ohne anschließend zu bezahlen. Beim dritten Mal wurden sie in Korneuburg erwischt. Der 31-jährige Österreicher und seine ukrainische Begleiterin (30) waren bis auf die Zähne bewaffnet: Neben einer Stahlrute und zwei Messern fanden die Beamten bei den beiden auch eine Glock 17 mit drei Magazinen. Dem nicht genug: In der Wohnung wurden weitere Messer, ein Scharfschützengewehr und Gaspistolen entdeckt. Die beiden wurden angezeigt.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten