Starkregen in ganz Oberösterreich

Unwetter

Starkregen in ganz Oberösterreich

Speziell im Salzkammergut muss mit Überschwemmungen gerechnet werden.

Für die südlichen Landesteile gilt eine Unwetter-Warnung: In den Bezirken Vöcklabruck und Gmunden muss mit Regenmengen von 70 Litern pro Quadratmeter gerechnet werden. Damit kann es jederzeit zu Überschwemmungen und auch Murenabgängen kommen.

Hier kommt es zu Unwettern:

(Klicken Sie auf die Karte für aktuelle Unwetter-Warnungen aus Ihrer Region)

Schon am Dienstag wurden Orte überschwemmt:

Diashow: Gewitter Rohrbach Fotos

1/6
Sintflutartiger Regen im Mühlviertel
Sintflutartiger Regen im Mühlviertel

Straßen wurden zu Bächen.

2/6
Sintflutartiger Regen im Mühlviertel
Sintflutartiger Regen im Mühlviertel

Teilweise sieht es aus wie bei einem Hochwasser.

3/6
Sintflutartiger Regen im Mühlviertel
Sintflutartiger Regen im Mühlviertel

Wie aus Kübeln hat es geschüttet.

4/6
Sintflutartiger Regen im Mühlviertel
Sintflutartiger Regen im Mühlviertel

Mit gewaltiger Wucht brach das Gewitter herein.

5/6
Sintflutartiger Regen im Mühlviertel
Sintflutartiger Regen im Mühlviertel

Reißende Fluten.

6/6
Sintflutartiger Regen im Mühlviertel
Sintflutartiger Regen im Mühlviertel

Sturzbäche auf den Straßen.

So wird das Wetter in Oberösterreich:
Am Mittwoch setzt sich das schaueranfällige Wetter fort. Am kräftigsten fallen die Niederschläge im südlichen Bergland sowie im Mühlviertel aus, speziell im Flachland zeigt sich in den Niederschlagspausen hingegen auch kurz die Sonne. Dazu weht mäßiger bis lebhafter Wind aus West bis Nordwest. Die Frühtemperaturen liegen zwischen 10 und 14 Grad, die Höchstwerte erreichen 15 bis 19 Grad.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten