26. Mai 2011 11:14
Drei Verletzte
Stichflamme bei Grillparty im Flachgau
Ein Tisch mit einer Spiritusfalsche ist auf Kerzen gekippt.
Stichflamme bei Grillparty im Flachgau
© APA

Mit drei Verletzten hat am Mittwochabend eine private Grillparty in Anthering (Flachgau) geendet. Bei der Feier dürfte ein Tisch umgestürzt sein, auf dem eine Flasche Spiritus stand. Der Brennstoff kam dabei mit offenem Feuer aus Teelichtern oder Party-Fackeln in Kontakt, weshalb eine Stichflamme entstand, die zwei Männer und eine Frau traf.

Ein 30-Jähriger erlitt dabei Verbrennungen an den beiden Händen, ein zwei Jahre jüngerer Mann wurde am linken Arm und eine Frau im Bereich der Augen verletzt.