Tödlicher Motorradunfall in Osttirol

Gegen Auto geprallt

Tödlicher Motorradunfall in Osttirol

Ein 61-jähriger Motorradfahrer aus Italien ist am Sonntag bei einem Verkehrsunfall bei Obertilliach in Osttirol tödlich verunglückt. Ein Pkw-Lenker war aus bisher ungeklärter Ursache von seiner Fahrbahn abgekommen und frontal gegen das Motorrad geprallt, teilte die Polizei mit. Die am Sozius mitfahrende Ehefrau des 61-Jährigen erlitt schwere Verletzungen.
 
Der Italiener war gegen 13.00 Uhr in Richtung Lesachtal unterwegs, als ihm der 76-jährige Pkw-Lenker entgegen kam und auf die andere Fahrbahnseite geriet. Das Motorrad wurde mitsamt dem Ehepaar über den Straßenrand in die angrenzende Wiese geschleudert. Der 61-Jährige erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Die 62-jährige Frau wurde nach der Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber in das Klinikum Klagenfurt geflogen. Der Pkw-Lenker erlitt nur leichte Verletzungen.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten