Trio überfiel Bank in Wien-Wieden

Bargeld ergattert

Trio überfiel Bank in Wien-Wieden

Die Angestellte wurde gleich mit zwei Faustfeuerwaffen bedroht.

Drei Männer haben am späten Donnerstagnachmittag eine Bank in Wien-Wieden überfallen. Die Maskierten kamen laut Polizei um 16.50 Uhr in die Filiale der DenizBank am Wiedner Gürtel und bedrohten die Angestellten mit zwei schwarzen Faustfeuerwaffen. Nach der Übergabe von Bargeld flüchteten die Täter in Richtung Argentinierstraße.

Laut Polizei waren die Täter etwa 1,70 bis 1,80 Meter groß und 20 bis 25 Jahre alt. Die beiden Bewaffneten waren mit dunklen Schals und dunklen Kappen getarnt.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten