Deutscher Paragleiter stürzte in Tod

Unglück in Vorarlberg

Deutscher Paragleiter stürzte in Tod

Der 47-jährige Urlauber stürzte in Spiralen abwärts und war sofort tot.

Ein 47-jähriger Deutscher ist am Donnerstagnachmittag mit seinem Gleitschirm bei Andelsbuch (Bezirk Bregenz) in den Tod gestürzt. Nach Angaben der Sicherheitsdirektion Vorarlberg war der Mann vom Andelsbucher Berg "Niedere" in Richtung Talstation gestartet. Laut Zeugenaussagen flog der Mann in mehreren "Spiralen" talwärts, wobei er mit hoher Geschwindigkeit auf einer Wiese aufschlug und dabei tödliche Verletzungen erlitt.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten