Hier wird weiter geschwitzt

Letzter Hitzetag

Hier wird weiter geschwitzt

Im Süden und Osten bleibt es vorerst heiß, später kommen auch hier Unwetter.

Der größte Teil Österreichs hat die Hitzewelle bereits überstanden. In einigen Regionen heißt es aber weiter Schwitzen: Am Donnerstag werden erneut Temperaturen bis 33 Grad erreicht, allerdings nur mehr im Süden der Steiermark. Maximal 31 Grad werden es im Osten Österreichs. Damit ist es zwar "kühler" als in den letzten Tagen, aber immer noch heiß.

Das sind die Hitze-Hotspots am Donnerstag:

(Klicken Sie auf die Karte um den Verlauf der letzten Hitze-Stunden zu verfolgen)


Hier wird es auch heute noch heiß:

  • Kärnten: Am Vormittag scheint die Sonne, ab Mittag bilden sich Quellwolken und Unwetter. Zuvor werden noch einmal 31 Grad erreicht.
  • Steiermark: Sehr warm und schwül geht es durch den Tag. Am längsten scheint die Sonne im Südosten bei heißen 33 Grad.
  • Burgenland: Die extreme Hitze ist vorbei, es bleibt aber sonnig und sehr warm mit 31 Grad. Einzelne heftige Gewitter können aber überall auftauchen.
  • Wien: Bis Mittag scheint die Sonne bei 30 Grad. Danach verdichten sich die Wolken und es kommt zu Gewittern.
  • Niederösterreich: Am längsten scheint die Sonne in den östlichen Landesteilen bei 31 Grad. Bald tauchen aber Gewitter auf.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten