Ständiger Schneefall, zur Abfahrt Sonne

Kitzbühel-Wetter:

Ständiger Schneefall, zur Abfahrt Sonne

Schneefall zum Slalom, beim Super-G und beim Kombi-Slalom. Nur am Samstag zur Streif-Abfahrt scheint die Sonne.

Lange hieß es zittern: Zuerst fehlte es massiv an Schnee, dann an Minusgraden, jetzt kommt vielleicht sogar zu viel Neuschnee! Am Freitag kamen in Summe 10 Zentimeter zusammen, am Berg sogar 13 Zentimeter. Am Samstag legt der Winter eine Pause ein. Schon am Sonntag wird es aber erneut heftig schneien. Die Sicht bleibt trüb.

Slalom am Freitag:
Zum ersten Durchgang um 12 Uhr lagen bereits 5 cm Neuschnee auf der Piste und es schneite weiter. Auf Zuschauer wie Läufer warteten Minusgrade: Je nach Höhe zwischen Minus 1 und Minus 5 Grad.
Beständig schneien wird es auch beim zweiten Durchgang um 17 Uhr, die Intensität nimmt aber ab.

© wetter.at

Abfahrt am Samstag:
Tagelang musste Schnee per Helikopter herbeigeflogen werden, jetzt ist es so gut wie fix: Die Abfahrt kann stattfinden, muss im unteren Teil aber umgeleitet werden. Die Schneelage spielt insgesamt jedenfalls mit, der letzte Neuschnee wird Freitagnacht fallen.
Zur Streif-Abfahrt um 11:45 Uhr wird in Kitzbühel die Sonne scheinen, die letzten Wolkenreste sind bis zum frühen Nachmittag abgezogen. Am Berg wird es allerdings klirrend kalt mit Minus 6 bis Minus 11 Grad, im Tal hat es etwa Minus 2 Grad.

© APA

Super-G und Kombi-Slalom am Sonntag:
Den ganzen Tag über wird es erneut stark und anhaltend schneien. Beim Super-G um 10:15 Uhr fallen etwa 3 bis 4 Zentimeter Neuschnee, der Wind aus Nordwest frischt auf und es ist relativ trüb bei etwa Minus 5 Grad.
Zum Kombi-Slalom um 15:15 Uhr wird der Schneefall etwas schwächer und die Temperatur steigt leicht an auf 0 bis Minus 3 Grad. Die Sicht dürfte aber schlecht bleiben.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten