Für Mitte März ist es viel zu warm

Statistik

Für Mitte März ist es viel zu warm

Der März hat es heuer faustdick hinter den Ohren, das zeigt schon ein Blick auf die Statistik. Um mindestens 10 Grad ist es vielerorts zu warm. Selten hat es einen derartig milden Start in den Frühling gegeben.

So ist das Wetter normalerweise:
Mitte März - berechnet wurde eine Woche vom 15. bis zum 22. - werden in Wien durchschnittlich 10 bis 13 Grad gemessen. Am Freitag waren es 23 Grad. An mindestens zwei Tagen fällt normalerweise Regen, das war letzte Woche nur ein Mal der Fall. Mit 24 Grad am Donnerstag wurde der Temperatur-Rekord von 25,4 Grad nur leicht verfehlt. Der tiefste je gemessene Wert im März betrug minus 11 Grad, in Innsbruck sogar minus 15 Grad.

So warm ist es im Durschnitt im März:

  • Wien: 10,2 Grad
  • Linz: 9,9 Grad
  • Salzburg: 10,4 Grad
  • Innsbruck: 11,5 Grad
  • Graz: 10,7 Grad
  • Klagenfurt: 10,3 Grad
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten