Wiener Kult-Café Leopold ist offiziell pleite

Halbe Million Schulden

Wiener Kult-Café Leopold ist offiziell pleite

Das Cafe Leopold im Wiener Museumsquartier ist pleite. Die "Eat - Drink. Man - Woman. Gastronomiebetriebe GmbH", so der offizielle Firmenname, habe heute die Eröffnung eines Konkursverfahrens am Handelsgericht Wien beantragt, teilte der Kreditschutzverband von 1870 (KSV1870) mit. Die Verbindlichkeiten belaufen sich laut Schuldnerangaben auf rund 500.000 Euro.

Die Kreditschützer rechnen damit, dass das Verfahren rasch eröffnet wird. Die operative Tätigkeit sei bereits eingestellt worden. Der Vermögensverfall ist laut Schuldner auf die Beendigung des Pachtverhältnisses zurückzuführen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten