Zug-Crash: Klein-Lkw
 in Bach geschleudert

Wiener Neustadt

Zug-Crash: Klein-Lkw
 in Bach geschleudert

Zug erfasste einen Klein-Lkw und schleuderte ihn in den angrenzenden Bach.

Das hätte böse enden können: Am Freitag waren ein Lenker (33) und seine Beifahrerin (43) mit einem Klein-Lkw unterwegs. Als sie zu einem Bahnübergang bei Oed (Bezirk Wiener Neustadt) kamen, übersah der 33-Jährige einen herannahenden ÖBB-Zug. Der Wagen wurde mit einer solchen Wucht erfasst, dass er durch ein Brückengeländer in den angrenzenden Piestingfluss fiel. Dort blieb der Lkw auf dem Dach liegen. Die beiden Insassen kamen leicht verletzt ins Spital.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten