Augenzeugen schildern das Beben

So erlebten Österreicher das Beben.

Christian Sova, Wien

Ich wohne im 19.Bezirk und habe mich heute um 4 Uhr morgens mit einer Tasse Kaffee zu meinem PC gesetzt. Plötzlich fing das Wohnhaus zu schaukeln an und an den Blättern meiner Zimmerpflanze war deutlich zu erkennen, dass da etwas vibrierte. Ich dachte zuerst, dass da vielleicht ein Schwerfahrzeug in der Gasse unten vorbeifährt. Doch da war nix. Hab nach ein paar Minuten mal gegoogelt über Erdbeben und da war es auch schon aufgezeichnet mit Epizentrum in Ebreichsdorf. Hab über Facebook mit einem Nachbarn Kontakt aufgenommen, der aber wiederum nichts bemerkte.

 

Alexander Datzer, Wien

Zwei Wandspiegeln einer Spiegelcollage haben sich von der Wand gelöst. Erdstöße waren im 10. Wiener Bezirk deutlich spürbar.

 

Herbert Hinterkogler

Ich gab meiner Tochter Sabrina (3 Monate) gerade das Morgenfläschen, als mein Haus zu wackeln anfing. Weil ich sie nur locker im Arm hatte, fiel mir Sabrina auf den boden, Gottseidank auf unseren "Titus", das ist unser Schäferhund, der zu meinem Füssen schlief. Beide haben sich geschreckt, passiert ist zum Glück beiden nix. ich Möchte so ein Beben nie mehr erleben. Und Sabrina wohl auch nicht.

Lisa Geister, Mödling

Ich wohne in mödling und habe geschlafen als ich plötzlich spürte wie mein Bett anfingt zu schaukeln und die Türe wackelte.

 

Tobias S., Wien

"Bei mir sind drei Tassen im Kasten umgefallen und zerbrochen".

 

Peter Dietz, Wien

Hier bei mir im 10. Bezirk, im 6.Stock, bin ich aufgewacht, weil mein Bett geschaukelt hat. Es war spürbar und hat ca. 5 Sekunden gedauert.

 

Heinz Wegebauer

Hallo, ich wohne in Traiskirchen/Baden! Bei uns war das Erdbeben eigentlich nur ganz wenig zu spüren! Die Matratze hat sich ein bisschen bewegt!

 

Minela Meskic, Mödling

Zuerst ist mein Kater aufgesprungen und hat ganz plötzlich angefangen laut zu miauen. 5 Sekunden später hat es angefangen zu beben. In der Wohnung hat es geklappert und das hat mich ganz schön aus dem Schlaf gerissen. Ich konnte dann nicht mehr einschlafen.
 

Nina Schandl, Trausdorf

Wir haben das Erdbeben in Trausdorf an der Wulka ( Bezirk Eisenstadt) auch sehr stark gespürt. Es hat sich echt alles im Haus bewegt!

Eisabeth Weber, Wien

Ja, ich hab das Beben im 9. Bezirk gespürt und wurde wach davon. Die Bilder an der Wand haben schwach gegen die Wand geklopft und der Hund unseres Nachbarn oberhalb hat kurz gebellt. (Er bellt sonst nie nachts)

Paul S., Horn

Die Erdstöße waren bis ins Waldviertel zu spüren. Ich wurde kurz nach 4:00 Uhr in Horn aus dem Schlaf gerissen

 

Martin H., Wien 12

Unglaublich: Die Wände haben bei mir gewackelt. Ein Bild ist runtergefallen, das Glas ist dabei zerbrochen

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten