200-Kilo-Kanzel stürzte auf Kirchenbänke herab

Eisenstadt-Umgebung

200-Kilo-Kanzel stürzte auf Kirchenbänke herab

„Wäre das zu Weihnachten passiert, hätte es Tote geben können“,

Mitten während den Vorbereitungen für die heutige Christmette war die 200 Kilogramm schwere Holzkanzel in der Pfarrkirche Hornstein (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) herabgedonnert. Die Pfarre: „Es geschah beim Putzen. Die Kanzel schlug auf den Kirchenbänken auf.“ Die Feuerwehr musste ausrücken, brachte sie zum nahen Bauhof. Als Ursache wird ein morscher Holzträger angenommen. Die Christmitte findet nach ersten Auskünften statt.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten