Grabstein fiel auf Burgenländerin

Umgekippt

Grabstein fiel auf Burgenländerin

Eine 53-Jährige aus dem Bezirk Oberwart ist am Mittwochvormittag schwer verletzt worden, als ein Grabstein auf sie fiel.

Die Frau war mit ihrer Tochter am Friedhof in Badersdorf damit beschäftigt, das Familiengrab für Allerheiligen vorzubereitsn. Als die Zwölfjährige den Grabstein reinigte, stürzte dieser plötzlich um und traf Mutter. Ein Bein der Frau wurde unter dem Grabstein eingeklemmt. Die Verletzte wurde mit dem Notarzthubschrauber in das Krankenhaus Oberwart geflogen, berichtete die Sicherheitsdirektion Burgenland.

Der Unfall passierte kurz vor 12.00 Uhr. Das Mädchen verständigte sofort den Lebensgefährten der Mutter, welcher sie befreite und die Rettung verständigte.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten