Sieben Verletzte bei Verkehrsunfall auf A4

Sieben Verletzte bei Verkehrsunfall auf A4

Am Unfall bei Neusiedl am See waren ein Reisebus und drei Pkw beteiligt.

Bei einem Verkehrsunfall auf der A4 bei Neusiedl am See sind am Freitagnachmittag sieben Personen verletzt worden. Am Unfall, der sich gegen 16.00 Uhr in Fahrtrichtung Ungarn ereignete, waren laut Polizei ein Reisebus und drei Pkw beteiligt. Zwei Verletzte wurden nach Angaben des Roten Kreuzes nach ärztlicher Versorgung in das Krankenhaus Eisenstadt eingeliefert.

A4 kurz gesperrt
Fünf Personen, die leichtere Blessuren erlitten hatten, wurden in des Krankenhaus Hainburg gebracht. Die A4 war am Unfallort kurzfristig gesperrt. Das Rote Kreuz war mit fünf Rettungswagen im Einsatz, auch eine praktische Ärztin wurde alarmiert.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten