Spenglerarbeiten: 42-jähriger schwer verletzt

Südburgenland

Spenglerarbeiten: 42-jähriger schwer verletzt

Eine Trennscheibe zersprang und verletzte den Kraftfahrer im Gesicht.

Schwere Verletzungen hat ein 42-jähriger Kraftfahrer Montagmittag in Gerersdorf bei Güssing erlitten. Der Mann war auf einem Firmengelände mit Spenglerarbeiten an einem Autobus beschäftigt, berichtete die Sicherheitsdirektion Burgenland. Als er mit einer Metalltrennschreibe ein Eisenteil vom hinteren Fahrzeugteil durchschnitt, zersprang die Trennscheibe und verletzte den Arbeiter im Gesicht.

Notarzt

Durch die lauten Schreie des Kraftfahrers wurde ein 32-jähriger Kollege auf den Mann aufmerksam. Er leistete Erste Hilfe und verständigte den Notarzt. Der Schwerverletzte wurde in das Krankenhaus nach Güssing gebracht.
 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten