Verkehrsunfall auf der A6: Ein Schwerverletzter

Vier Lkw in Auffahrunfall verwickelt

Verkehrsunfall auf der A6: Ein Schwerverletzter

Bei einem Lkw-Unfall am Mittwoch auf der Nordostautobahn (A6) nahe der Staatsgrenze ist laut Landessicherheitszentrale (LSZ) Burgenland eine Person schwer verletzt worden.

Kittsee. Vier Lastwagen waren an dem Auffahrunfall, der sich wenige hundert Meter vor dem Grenzübergang ereignete, beteiligt.

Der Notarzthubschrauber Christophorus 9 flog den Verletzten in ein Spital nach Wien. Vor der Grenze war es am Mittwoch auf der A6 zu Verzögerungen gekommen. Nach Angaben der Landespolizeidirektion Burgenland habe es sich um die Mittagszeit dort etwas mehr gestaut als am Grenzübergang Nickelsdorf.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten