Reh quert Fahrbahn: Mann schwer verletzt

Unfall

Reh quert Fahrbahn: Mann schwer verletzt

Der 66-Jährige landete mit seinem Pkw in einem Straßengraben.

Ein 66-jähriger Mann ist Donnerstagmittag bei einem Verkehrsunfall in Großmürbisch (Bezirk Güssing) schwer verletzt worden. Auf einem Güterweg querte plötzlich ein Reh die Fahrbahn. Der Lenker verriss sein Fahrzeug und landete mit seinem Pkw im Straßengraben, teilte die Polizei heute, Freitag, mit.
 
Zwei Männer, die zufällig vorbeikamen, bargen den Schwerverletzten und leisteten Erste Hilfe. Anschließend wurde der 66-Jährige in ein Spital gebracht.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten