unfall_1_apa_sierndorf

Steiermark

Drei Schwerverletzte bei Frontal-Crash

Zwei Autos sind Sonntagabend ins Schleudern geraten. Die Folge: Frontalzusammenstöße mit drei Schwer- und einer Leichtverletzten.

Auf der salznassen B317 ist eine 19-jährige Pkw-Lenkerin frontal gegen das entgegenkommende Auto eines 21-jährigen Salzburgers gekracht. Auf der S6 schlitterte eine 34-jährige Kapfenbergerin nach einem Überholmanöver quer über die Straße. Ein 36-jähriger Pkw-Lenker konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und krachte in das Fahrzeug, hieß es seitens der Polizei.

Der eine Unfall ereignete sich gegen 21 Uhr auf der B317 zwischen Scheifling und Judenburg. Die 19-jährige Judenburgerin geriet in Unzmark auf die Gegenfahrbahn, wo sie in den Pkw des 21-jährige Lessachers krachte. Beide wurden mit schweren Verletzungen ins LKH Judenburg eingeliefert.

Der zweite Frontalzusammenstoß passierte gegen 18:30 Uhr auf der Semmeringschnellstraße (S6). Die 34-Jährige wollte mit ihrem Pkw einen 36-jährigen Mann aus Langenwang (Bezirk Mürzzuschlag) auf der zweiten Spur überholen und kam ins Schleudern. Der Überholte rammte das Auto der Frau, wodurch sie schwere und ihre mitfahrende 13-jährige Tochter leichte Verletzungen erlitt.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten