Rettung

Schärding

Gas in Geschäft ausgetreten: Fünf Verletzte

Der obere Stadtplatz in Schärding wurde weiträumig gesperrt.

In einem Geschäft im Stadtzentrum von Schärding ist am Mittwochnachmittag Gas ausgetreten. Fünf Personen wurden wegen Vergiftung ins Krankenhaus eingeliefert, informierte das Rote Kreuz. Der Obere Stadtplatz und die umliegenden Straßen wurden von der Polizei gesperrt.

Ätzenden Geruch bemerkt
Mehrere Kunden hatten in dem Kaffeeladen einen ätzenden Geruch bemerkt. Ein Teil von ihnen musste zur Behandlung ins Spital. Techniker der OÖ Ferngas haben mit der Suche nach dem Leck in den Gasrohren begonnen, teilte die Polizei OÖ auf Anfrage mit.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten