21 Führerscheine in nur einer Nacht abgenommen

"Aktion scharf" gegen Alko-Lenker

21 Führerscheine in nur einer Nacht abgenommen

Die Polizei hat vergangenes Wochenende eine Schwerpunktaktion durchgeführt.

Kärnten. Bei einer Schwerpunktaktion der Kärntner Polizei sind am Wochenende 31 Autolenker erwischt worden, die alkoholisiert am Steuer saßen. 21 Autofahrern wurde der Führerschein abgenommen. Gestoppt wurden außerdem auch zwei Drogenlenker.
„Aktion scharf“. Stattgefunden haben die Kontrollen in ganz Kärnten. In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden laut Verkehrspolizei 135 Organmandate wegen Übertretungen der Straßenverkehrsverordnung ausgestellt, 111 Übertretungen wurden angezeigt. Jene zwei Fahrzeuglenker, die unter Drogeneinfluss gestanden haben, wurden ebenfalls angezeigt. Die Polizei hat die Bilanz der Schwerpunktaktion am Montag bekannt gegeben.
 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten