52 Übertretungen

Teenie raste auf Moped Polizei davon

Ein 16-jähriger Mopedfahrer lieferte der Polizei eine wilde Verfolgungsjagd.

Der Bursch lenkte sein Moped am Mittwochabend im Stadtgebiet von Klagenfurt.

Weil er ohne Kennzeichen unterwegs war, fiel er den Polizisten rasch auf. Als die Beamten den 16-Jährigen zu einer Fahrzeugkontrolle anhalten wollten, gab der Jugendliche Gas und flüchtete. Die Flucht führte durch das gesamte Stadtgebiet. Laut Polizei war der Bursche mit weit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs. Versuche den Raser anzuhalten misslungen vorerst.

Durch die Zusammenarbeit mehrerer Polizeistreifen wurde der Mopedfahrer schließlich angehalten und kontrolliert.

Anzeige. Bei der Flucht hatte der junge Kärntner insgesamt 52 Übertretungen nach dem Verkehrsrecht begangen. Ihm wurde der Mopedausweis abgenommen. Wegen der Verwaltungsübertretungen wurde er beim Strafamt der LPD Klagenfurt angezeigt.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
Es gibt neue Nachrichten