55-Jährige wollte Ehemann erstechen

Versuchter Mord

55-Jährige wollte Ehemann erstechen

Villach. Eine 55-Jährige aus dem Bezirk Villach hat am Sonntag versucht, ihren Mann mit einem Jagdmesser zu erstechen. Der 60-Jährige konnte dem Stich ausweichen, er blieb unverletzt. Die Frau, die laut Polizei ihrem Mann schon mehrmals gedroht hatte, wurde festgenommen.

Gegen sie bestand bereits ein Betretungsverbot. Am Sonntag suchte sie ihren von ihr getrennt lebenden Ehemann trotzdem auf und läutete an der Haustüre. Als der Mann aufmachte, stach sie in seine Richtung und schrie, sie werde ihn umbringen. Die 55-Jährige wurde in die Justizanstalt Klagenfurt eingeliefert.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten