Feuerwehr musste die Opfer bergen

Alko-Lenker landete mit Auto auf dem Dach

Warum es zum Unfall gekommen ist, kann derzeit noch nicht gesagt werden.

St. Veit. Ein Klagenfurter (32) kam in der Nacht auf Donnerstag mit seinem Auto in Hirt von der Straße ab und landete auf dem Dach. Der Lenker und sein Beifahrer (26) mussten von Feuerwehrmännern mittels hydraulischem Rettungsgerät befreit werden. Warum es zum Unfall gekommen ist, kann derzeit noch nicht gesagt wird. Fest steht aber, dass der 32-Jährige zum Zeitpunkt es Unfalls alkoholisiert war – das hat ein von der Polizei durchgeführter Alkoholtest ergeben. Beide Unfallopfer wurden von der Rettung ins Krankenhaus transportiert. Während des Einsatzes war die Straße für den Verkehr gesperrt.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten