Alko-Raser baut ohne Schein Unfall

Villach

Alko-Raser baut ohne Schein Unfall

Der Maurer aus Villach kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich.

Ein 24-jähriger Villacher ist in der Nacht auf Sonntag betrunken und ohne Führerschein mit dem Auto von der Straße abgekommen und wurde im Wrack eingeklemmt. Die Feuerwehr musste den schwer verletzten Lenker aus dem Pkw befreien, hieß es seitens der Polizei. Der Mann dürfte zu schnell unterwegs gewesen und deshalb ins Schleudern geraten sein.

© FF Villach

(c) FF Villach

Fahrzeug-Überschlag
Der Maurer aus Villach fuhr kurz vor 2.00 Uhr auf der Tirolerstraße in Villach Richtung Spittal an der Drau. Er kam von der Fahrbahn ab und sein Auto überschlug sich. Dabei wurde er laut Feuerwehr zwischen den Vordersitzen schwerst eingeklemmt. Die Einsatzkräfte mussten sowohl die Türen als auch das Dach des Unfallwracks wegschneiden, um den 24-Jährigen zu befreien. Er wurde in das LKH Villach gebracht. Der Alkotest zeigte, dass der Mann betrunken gefahren war.

© FF Villach

(c) FF Villach

In Bad St. Leonhard im Bezirk Wolfsberg wurde ein 30-jähriger Arbeiter ebenfalls bei einem Autounfall schwer verletzt: Der Mann war aus unbekannter Ursache gegen 22.30 Uhr mit seinem Wagen auf der Klippitzthörl Straße in einer leichten Linkskurve rechts von der Straße abgekommen. Er stieß frontal gegen ein Wirtschaftsgebäude.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten