Alkolenker verursacht Unfall mit drei beteiligten Autos

Ohne Führerschein erwischt

Alkolenker verursacht Unfall mit drei beteiligten Autos

Ein 55-jähriger Alkolenker verursachte in Klagenfurt einen Crash mit drei beteiligten Autos.
Klagenfurt. Ein 55-jähriger, stark alkoholisierter Mann hat am Mittwochnachmittag in Klagenfurt einen Verkehrsunfall mit drei Autos verursacht. Der Mann war einem stehenden Auto aufgefahren, das in das Fahrzeug davor geschoben wurde. Dabei wurde er schwer, die beiden anderen Lenkerinnen leicht verletzt, teilte die Polizei in einer Aussendung mit. Der 55-Jährige hatte auch keinen Führerschein.
 
Eine 70-jährige Pensionistin hatte ihr Auto gegen 13.45 Uhr vor einer roten Ampel angehalten. Hinter ihr stoppte eine 42-jährige Angestellte ihren Pkw. Danach kam der 55-jährige Pensionist, welcher der 42-Jährigen ungebremst auffuhr. Ihr Auto wurde gegen das Heck des Fahrzeugs der Pensionistin geschleudert. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden. Der 55-jährige Pensionist wird angezeigt.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten