Autoeinbrüche in Kärnten: 45-Jähriger in Udine festgenommen

Zwischen Juni und August 2019

Autoeinbrüche in Kärnten: 45-Jähriger in Udine festgenommen

Die italienische Polizei hat einen 45 Jahre alten Mann festgenommen, der in Kärnten in Autos eingebrochen haben soll.

Udine. Die Taten soll der aus Udine stammende Mann zwischen Juni und August 2019 verübt haben. Er schlug die Fensterscheiben mehrerer Fahrzeuge ein und entwendete Wertgegenstände.

Die Kärntner Polizei forschte den Mann aus, nach ihm war mit einem europäischen Haftbefehl gefahndet worden. Der Beschuldigte wurde von den Carabinieri in das Gefängnis von Udine eingeliefert, berichteten friaulische Medien.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten