Brennendes Fahrzeug in Kärntner Oswaldibergtunnel

Auf der A10

Brennendes Fahrzeug in Kärntner Oswaldibergtunnel

 Es soll sich dabei um eine Wohnmobil handeln.
Im Oswaldibergtunnel auf der Tauernautobahn (A10) nördlich von Villach hat in Fahrtrichtung Salzburg ein Fahrzeug Feuer gefangen, wie die Asfinag am Samstagmittag der APA mitteilte. Es soll sich dabei um eine Wohnmobil handeln, das noch rechtzeitig in einer Tunnelnische abgestellt werden konnte. Laut Asfinag sollen sich keine Menschen mehr in der Röhre befinden.
 
Die Alarmierung erfolgte gegen 11.50 Uhr, wie mitgeteilt wurde. Die Feuerwehr sei bereits eingetroffen und habe mit den Brandbekämpfungsmaßnahmen begonnen. Der 4.307 Meter lange Oswaldibergtunnel ist der zweitlängste zweiröhrige Tunnel Kärntens.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten