Deutscher rast mit 216 km/h durch Kärnten

Führerschein abgenommen

Deutscher rast mit 216 km/h durch Kärnten

Mit einem Luxus-Sportwagen bretterte ein Berliner über die Südautobahn.

Ein 27 Jahre alter Berliner ist am späten Dienstagabend laut Polizei mit dem Auto auf der Südautobahn (A2) in der 100-km/h-Beschränkung bei Velden am Wörthersee und weiter bis zum Knoten Villach in Kärnten, wo wieder eine 100-Stundenkilometer-Beschränkung gilt, mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 216 km/h dahingerast.

Dem Deutschen, der mit einem Mercedes AMG CL unterwegs war, wurde der Führerschein abgenommen. Sein Beifahrer setzte die Fahrt mit Ziel Italien fort.

VIDEO: Im November des Vorjahres ließ sich ein belgischer Verkehrsrowdy mit 293 km/h filmen:

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten