Drei Verletzte bei Motorradunfällen

Zwei Crashs in Kärnten

Drei Verletzte bei Motorradunfällen

Drei Motorradfahrer sind nach Angaben der Polizei am Dienstag in Kärnten bei zwei Verkehrsunfällen teils schwer verletzt worden: ein 47-jähriger Biker aus Deutschland, ein 59 Jahre alter Vorarlberger und ein 61-jähriger Steirer. Der Deutsche prallte gegen ein Auto, die beiden anderen Motorradfahrer kollidierten in einer Kurve.

Der Motorradlenker aus Deutschland war auf der Großglockner-Hochalpenstraße in Heiligenblut in Richtung Franz-Josefs-Höhe unterwegs, als er gegen das Auto eines 74 Jahre alten Autofahrers, ebenfalls aus Deutschland, prallte. Der Biker kam zu Sturz, zwei zufällig am Unfallort eintreffende Ärzte leisteten Erste Hilfe, bis der Rettungshubschrauber den Mann abholte und mit schweren Verletzungen ins Bezirkskrankenhaus Lienz flog.

Bikes kollidierten

Der zweite Unfall ereignete sich auf der Katschberg-Bundesstraße in Seeboden (Bezirk Spittal/Drau). Der Vorarlberger war in einer scharfen Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geraten. Der entgegenkommende Steirer konnte nicht mehr ausweichen, die beiden Bikes kollidierten. Der Steirer erlitt schwere Verletzungen, auch der Vorarlberger wurde verletzt. Beide wurden von der Rettung ins Krankenhaus nach Spittal/Drau gebracht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten