Ehe für alle: Erstes Ja-Wort um 0.05 Uhr

Lesbisches Paar in Kärnten

Ehe für alle: Erstes Ja-Wort um 0.05 Uhr

Velden. Seit Neujahr ist es offiziell: In Österreich dürfen auch gleichgeschlechtliche Paare heiraten und sind damit rechtlich heterosexuellen Ehen gleichgestellt. Die Steirerinnen Nicole Kopaunik und Daniela Paier (beide 37) beantragten fünf Minuten nach Mitternacht den Antrag auf Eheschließung bei der Kärntner Gemeinde Velden. Kurz darauf gaben einander die Frauen das Ja-Wort.

Stolz. In Velden war man stolz, die erste Trauung nach dem offiziellen Start der „Ehe für alle“ auszurichten.  „Es war für uns eine große Freude und Ehre, dass Nicole und Daniela bei uns geheiratet haben“, sagte Bürgermeister Ferdinand Vouk zum ORF Kärnten. „Ein Danke an alle Gemeindebediensteten und speziell an unseren Standesbeamten, dass alles so gut ­geklappt hat“, sagte er.

Familie. Kopaunik und Paier stammen aus Altenberg an der Rax im Oberen Mürztal und waren seit vier Jahren verlobt. Für beide sei die Eheschließung nur eine Frage der Zeit und der gesetzlichen Regelung gewesen, sagte Nicole Kopaunik dem ORF. Für Daniela Paier sei Ehe Familie. „Wir sind auch Familie und werden einen Familiennamen tragen“, sagte sie. Das Ehepaar trägt nun den Namen Kopaunik.

Training. Für den Standesbeamten Klaus Gottwald war die Gefahr eines Versprechers groß, etwa beim Satz „mit dem rechtmäßig angetrauten Ehemann“. „Das musste erst trainiert werden, da gab es wirklich Trockentraining“, so Gottwald.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten