Enten-Mama und ihre sieben Küken legen Autobahn lahm

Tierischer Einsatz in Kärnten

Enten-Mama und ihre sieben Küken legen Autobahn lahm

Die Klagenfurter Autobahnpolizei wurde am Freitag zu einem tierischen Einsatz verständigt.

Klagenfurt. Einen ungewöhnlichen Einsatz hat es am Freitag für die Polizei und die Autobahnmeisterei auf der Südautobahn (A2) bei Klagenfurt gegeben: Eine Entenmutter mit sieben Küken war auf der Straße unterwegs und musste gerettet werden. Mithilfe von einigen beherzten Tierrettern wurde die Entenfamilie in Sicherheit gebracht und nach Angaben der Polizei zurück in den Wörthersee befördert.
 
Gegen 19.30 Uhr erreichte die Autobahnpolizei Klagenfurt der Anruf, dass auf der A2 bei Klagenfurt in Richtung Italien eine Entenmutter mit sieben Küken unterwegs sei. Die Polizei konnte die Tiere zunächst nicht finden. Schließlich tauchte die Entenfamilie am Pannenstreifen Richtung Italien auf, wurde von zwei vorbeikommenden Autofahrern über ein Betonelement in Sicherheit gebracht und in weiterer Folge vom Streckendienst der Autobahnmeisterei geborgen.
 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten