Airbags wurden ausgelöst

Fahrlässige Körperverletzung: Baugrube nicht abgesichert

Ein PKW-Lenker fuhr über eine ungesicherte Baugrube.

Villach. Am 22.10.2019 gegen 13.00 Uhr bekam ein 55-jähriger Arbeiter aus Klagenfurt von seinem Bauleiter den Auftrag bei einer Baustelle auf einem Parkplatz in Villach eine Baugrube abzusichern. Diesem Auftrag kam der Arbeiter jedoch nicht nach. Gegen 14.45 Uhr fuhr ein 38-jähriger Mann aus der Gemeinde Treffen mit einem PKW bei dieser Baustelle über die ungesicherte Baugrube und blieb dabei stecken. Als er über die Baugrube fuhr, lösten beide Airbags im Fahrgastraum aus, wodurch der Lenker Verletzungen unbestimmten Grades erlitt.

Er wurde von der Rettung in das LKH Villach gebracht.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
Es gibt neue Nachrichten