Forstunfall: 63-jähriger Landwirt schwer verletzt

Wurde ins UKH Klagenfurt geflogen

Forstunfall: 63-jähriger Landwirt schwer verletzt

Bei Holzschlägerungsarbeiten in einem Waldstück in der Gemeinde Friesach, Bezirk St. Veit/Glan, wurde Freitagvormittag ein 63-jähriger Landwirt von einem Baum am Bein getroffen und schwer verletzt.

Friesach. Sei anwesender Sohn leistete Erste Hilfe und verständigte die Rettungskräfte. Nach der Bergung des Verletzten, an der sich auch 20 Einsatzkräfte der FF Zeltschach und Friesach beteiligten, wurde der Mann vom Rettungshubschrauber C 11 in das UKH Klagenfurt gebracht.
 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten