Frau nach Brand in kritischem Zustand

Klagenfurt

Frau nach Brand in kritischem Zustand

Eine ältere Frau aus Klagenfurt ist in der Nacht auf Donnerstag nach einem Brand in kritischem Zustand ins Krankenhaus gebracht worden. Wie die Polizei in einer Aussendung mitteilte, war der Brand mit starker Rauchentwicklung gegen 3.45 Uhr in der Wohnung der Frau ausgebrochen, sie musste reanimiert werden.
 
   Laut Polizei war die Wohnungstür verschlossen, sie wurde von der Berufsfeuerwehr Klagenfurt aufgebrochen. In der Wohnung waren auch noch zwei Hunde und zwei Katzen - ein Hund und eine Katze waren bereits verendet. Die beiden anderen Tiere wurden von der Tierrettung in ein Tierheim gebracht. Sowohl die Brandursache als auch die Identität der Frau standen vorerst nicht fest. Das Landeskriminalamt hat die weiteren Ermittlungen übernommen.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten