Homosexuelles Paar verprügelt: Jetzt spricht Opfer

Homophobe Attacke

Homosexuelles Paar verprügelt: Jetzt spricht Opfer

Opfer von fünf Männern wurde ein homosexuelles Paar in Klagenfurt. Die Polizei ermittelt.
Ktn. Zu der Attacke soll es, wie berichtet, in der Nacht auf den vergangenen Samstag um 4 Uhr früh am Heuplatz nahe den City Arkaden gekommen sein. Gegenüber ÖSTERREICH schildert jetzt einer der beiden Betroffenen, was sich genau abgespeilt hat.
 
ÖSTERREICH: Wie hat der ganze Übergriff begonnen?
 
Michael A. (25, Name geändert): Ich habe einen Freund getröstet, dem es nicht gut ging, und ihn im Arm gehalten. Plötzlich flog ein Brötchen an uns vorbei. Wir waren ganz überrascht. Dann kamen auch schon die homophoben Beleidigungen – „Ihr Schwuchteln!“ und so.
 
ÖSTERREICH: Wie ging es weiter?
 
A.: Wir haben uns verbal zur Wehr gesetzt und gerufen: „Spinnt ihr?“ Sie bewarfen uns weiter mit Würsteln und Broten. Wir sind dann in Richtung Stadttheater gegangen, damit es nicht eskaliert.
 
ÖSTERREICH: Die Gruppe ist euch aber nach?
 
A.: Ja, sie kamen immer näher und machten Drohgebärden, bis wir sie wegschoben, dann griffen sie uns an. Es kam zu einer heftigen Rangelei, von der einen auf die andere Straßenseite. Die Mütze wurde mir über den Kopf gezogen und ich merkte, wie sich jemand an den Rucksack hängte, bis die Schultergurte rissen. Dabei fiel ich auf den Boden und verletzte mich am Kopf. Ich rief laut um Hilfe und konnte weglaufen, um Hilfe zu holen. Mein Bekannter wurde derweil weiter bedrängt. Ein Passant alarmierte die Polizei.
 
ÖSTERREICH: Und wie reagierten die Beamten?
 
A.: Als die Polizei kam, waren noch drei Angreifer da, insgesamt waren es etwa fünf gewesen. Der Beamte meinte nur: „Es gehören immer zwei Seiten zu einem Raufhandel.“ Wir waren dann beim Arzt und haben unsere Wunden dokumentieren lassen. (lae)

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten