Symbolbild

1,4 Promille

Kärntner Schülerinnen saufen sich bewusstlos

Zwei Schülerinnen im Alter von 14 und 15 Jahren haben sich am Samstagnachmittag in Gmünd (Bezirk Spittal) in Oberkärnten bewusstlos getrunken.

Die Polizei fand die Mädchen auf eine Straßenböschung liegend. Die beiden wurden von der Rettung ins Krankenhaus nach Spittal an der Drau gebracht.

Die Schülerinnen hatten sich vermutlich im Ortszentrum von Gmünd betrunken und machten sich dann auf den Weg in Richtung ihres Heimatortes. Die Mädchen kamen jedoch nicht mehr weit; sie brachen noch im Stadtgebiet zusammen und blieben liegen. Ein Blutalkoholtest ergab 1,3 sowie 1,4 Promille.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten