Kärntnerin saß 22 Monate in Indien-Knast

NGO & Botschaft kämpften um Freilassung

Kärntnerin saß 22 Monate in Indien-Knast

Diese Weihnachten wird Sabine S. (38, Name geändert) nie mehr vergessen: Vergangen Freitag wurde sie aus einem Frauengefängnis im südindischen Kerala entlassen. Insgesamt saß sie 22 Monate in Haft, weil sie während ihrer Indien-Reise das Ausreisedatum übersah.

„Eine Verhaftung wegen eines abgelaufenen Visums ist in Indien nichts Ungewöhnliches. Es gibt einen eigenen Straftatbestand. Dieser wird „Visa Overstay“ genannt“, weiß Peter Guschelbauer vom Außenministerium. Die Festnahme kam für die 38-jährige Kärntnerin, die quer durch das Land reiste, überraschend. Aufgrund von Sprachbarrieren und ihres Gesundheitszustandes war ein Prozess lange nicht möglich. Sabine S. benachrichtigte die österreichische Botschaft im 3.000 Kilometer entfernten Delhi erst nach über einem Jahr. Dafür ging ihre Freilassung dann zügig voran.

Touristen riskieren bis zu fünf Jahre für Visa-Verstoß

Die österreichische Botschaft erbat wegen der Distanz zunächst Hilfe von der NGO Pravasi Legal Cell, einer Gruppe von Rechtsanwälten, die Menschen in Notsituationen rechtlich unterstützt. Der Präsident der NGO, Jose Abraham, kümmerte sich persönlich um den Fall und findet lobende Worte: „Die Arbeit mit der österreichischen Botschaft war wirklich erstklassig. Ihr Konsul, Wolfgang Gröblacher, flog sogar persönlich nach Kerala und besuchte den Gerichtstermin. Innerhalb von einer Woche konnten wir ihre Freilassung erzielen. Wir sind froh, dass ­alles gut verlaufen ist. Wenn Touristen ihre Visen in Indien überziehen, riskieren sie bis zu fünf Jahre Haft.“

Gesetz

Abraham legt nach: „Im selben Gefängnis befinden sich auch Deutsche und andere Europäer, die wegen desselben Vergehens Haftstrafen verbüßen. Wir setzen uns dafür ein, dass sich die Gesetzeslage für die Reisenden ändert.“Larissa Eckhardt

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Hier anmelden
Dauert nur 10 Sekunden
Impressum
X
Es gibt neue Nachrichten