Klagenfurter (34) starb an Überdosis

Drogenkonsum

Klagenfurter (34) starb an Überdosis

Hirnschwellung infolge von Drogenkonsum als Todesursache.

Ein 34 Jahre alter Klagenfurter ist an einer Überdosis Drogen gestorben. Laut Polizei wurde die Leiche am Freitagabend in seiner Wohnung entdeckt. Neben dem Toten lagen Drogenutensilien und eine Einwegspritze. Die von der Staatsanwaltschaft angeordnete Obduktion ergab eine Hirnschwellung infolge von Drogenkonsum als Todesursache.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten