Mit Faust ins Gesicht geschlagen

Körperverletzung, Sachbeschädigung und Betretungsverbot

Einem Mann wurde ein Betretungsverbot ausgesprochen und er wird angezeigt.

Klagenfurt. Ein 23-jähriger Mann aus Klagenfurt schlug am 15.10., gegen 00:15 Uhr, in der Wohnung eines Freundes seiner 22-jährigen Frau mit der Faust ins Gesicht, wodurch diese leicht verletzt wurde und zerstörte ihr Handy.

In weiterer Folge fuhr der Mann zur Wohnung der Frau in Klagenfurt, nahm ohne ihr Einverständnis die Fahrzeugschlüssel ihres Pkw und fuhr davon. Er konnte wenig später von einer Polizei angehalten werden.

Gegen den Mann wurde ein Betretungsverbot ausgesprochen. Er wird nach Abschluss der Ermittlungen angezeigt.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
Es gibt neue Nachrichten