Lkw auf Autobahn in Flammen aufgegangen
Lkw auf Autobahn in Flammen aufgegangen
Lkw auf Autobahn in Flammen aufgegangen
Lkw auf Autobahn in Flammen aufgegangen

Lenker sprang hinaus

Lkw auf Autobahn in Flammen aufgegangen

Schrecksekunden für einen slowenischen Kraftfahrer: Sein Lkw fing während der Fahrt Feuer.

Ein Lkw ist Montagfrüh während der Fahrt auf der Tauernautobahn (A10) in Kärnten in Flammen aufgegangen. Das Zugfahrzeug brannte dabei zur Gänze aus. Der 44-jährige Lenker konnte sich selbst durch einen Sprung aus dem Laster retten.

Gegen sechs Uhr Morgens hatte der mit Papierrollen beladene Lkw des slowenischen Kraftfahrers wegen eines Motorbrandes zu brennen begonnen. Der Lenker sprang aus dem Führerhaus und brachte sich somit in Sicherheit.

Rund 60 Feuerwehrmänner standen im Einsatz. Die A10 war in Fahrtrichtung Salzburg für den gesamten Verkehr für etwa eine Stunde gesperrt.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten