Lotto-Star bleibt weiter im Verborgenen

55,6 Mio Euro Gewinn

Lotto-Star bleibt weiter im Verborgenen

Nach wie vor unbekannt bleibt die Identität des Glückspilzes, der Freitagnacht beim EuroMillionen-Gewinnspiel den größten jemals in Österreich erzielten Lotto-Gewinn machte.

Wie berichtet, wurde in Oberkärnten ein Spielschein abgegeben, auf dem die richtigen Zahlen (6, 9, 15, 25, 38 sowie die Sternenziffern 4 und 9) angekreuzt waren. Der oder die glückliche Mega-Gewinner(in) hat mit seinem Gold-Tipp die unvorstellbare Summe von 55,6 Millionen Euro abgecasht, sich aber bis Montagnachmittag noch nicht bei den Österreichischen Lotterien gemeldet.

Dreifachjackpot am Mittwoch
Ein dickes Trostpflaster – im Vergleich zum Rekordgewinn – winkt bei „6 aus 45“ am Mittwoch: Nachdem hier wieder niemand die sechs Richtigen erraten hat, wartet jetzt ein Dreifachjackpot mit 4,4 Millionen Euro.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten