Unfall-Drama

Motorrad-Polizist crasht bei Einsatz mit Pkw – schwer verletzt

48-jähriger Kärntner Polizist bei Unfall mit Dienstmotorrad schwer verletzt.

Wolfsberg. Ein 48-jähriger Polizist ist am Samstag bei einem Unfall in der Kärntner Bezirksstadt Wolfsberg schwer verletzt worden. Er fuhr laut Polizei mit seinem Dienstmotorrad mit eingeschaltetem Blaulicht zu einem Einsatz, als vor ihm ein entgegenkommender Pkw-Lenker (22) links abbog und es zur Kollision kam.

Mit Hubschrauber ins Krankenhaus

Nach notärztlicher Erstversorgung wurde er mit dem Rettungshubschrauber C12 in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert. Der 22-Jährige wurde leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand schwerer Sachschaden.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
Es gibt neue Nachrichten