Sattelkraftfahrzeug umgekippt: LKW-Lenker schwer verletzt

49 Jahre alter ungarischer Staatsangehöriger

Sattelkraftfahrzeug umgekippt: LKW-Lenker schwer verletzt

Mittwochfrüh lenkte ein 49 Jahre alter ungarischer Staatsangehöriger ein Sattelkraftfahrzeug auf der Klagenfurter Schnellstraße, S 37, in Richtung Klagenfurt.

Klagenfurt. Im Gemeindegebiet von St.Veit/Glan geriet der Lenker mit dem Sattelkraftfahrzeug über den rechten Fahrbahnrand und die angrenzende ca. 1,5 Meter hohe Straßenböschung.

In der Folge kippte das Sattelkraftahrzeug auf die rechte Fahrzeugseite. Der Lenker, welcher angegurtet war, erlitt dabei schwere Verletzungen und wurde nach der Erstversorgung durch einen Notarzt von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt gebracht. Zu einer Umweltgefährdung durch austretende Betriebsmittel kam es nicht. Im Zweitraum zwischen 09:50 und 10:45 Uhr kam es mit Bereich der Unfallstelle zu Verkehrsbehinderungen.

Im Einsatz standen die FF Maria Saal, St. Donat, St. Michael/Zollfeld und St. Veit/Glan mit insgesamt 43 Mann.
 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten