Schülerin auf Schutzweg angefahren: Verletzt

In das Klinikum Klagenfurt gebracht

Schülerin auf Schutzweg angefahren: Verletzt

Am 10. 1. 2020 lenkte ein 28 jähriger Mann aus dem Bezirk Klagenfurt seinen Pkw auf der Rosentaler Bundesstraße, B 85, durch das Ortsgebiet von Ferlach.

Ferlach. Dabei übersah er vermutlich auf Grund seiner vereisten Windschutzscheibe eine 10 jährige Schülerin aus dem Bezirk Klagenfurt, welche zur selben Zeit einen Schutzweg querte.

Die Schülerin wurde vom Pkw erfasst und zu Boden geschleudert. Durch den Unfall erlitt das Mädchen Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach der Erstversorgung von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt gebracht.
 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten